Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Catan Meisterschaften

Catan-Pokal

Viele Spieler wollen Spiele nicht nur einfach zum Spaß spielen sondern sich auch mit den besten Spielern messen. Daher wurden „Die Siedler von Catan“ bereits im Erscheinungsjahr 1995 im Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel gespielt, sowie 1997 und 1999 bei den regionalen Vorentscheidungen. 1997 wurde zur Promotion des Turnier-Sets zum Kartenspiel das erste Sieder-Kartenspiel-Turnier durchgeführt, bei dem Wolfhart Umlauft der erste deutsch-catanische Kartenspielmeister wurde.

Direkt-Links:


Ab 1998 werden jährlich Meisterschaften im Brettspiel ausgetragen, veranstaltet vom Spielezentrum Herne. Zunächst waren diese Turniere auf Deutschland beschränkt, aber mangels eigener Turniere nahmen daran auch erfolgreich Spieler aus den Nachbarländern teil, so dass diese zu offenen deutschen Meisterschaften wurden. Nachdem in immer mehr Ländern eigene Meisterschaften veranstaltet wurden, wurde 2002 erstmals eine Weltmeisterschaft durchgeführt. Bis heute haben bereits Spieler aus mehr als 40 Ländern an den Weltmeisterschaften teilgenommen.

In den ersten Jahren fanden die Meisterschaften im Rahmen der Internationalen Spieltage in Essen statt. Die Weltmeisterschaft wurde 2008 erstmals im Rahmen der Gen Con Indy, der größten Spielemesse in den USA ausgespielt und findet seitdem im zweijährigen Turnus statt. 2010 fand die WM auf Burg Wildenstein in Baden-Württemberg statt, 2012 wieder in den USA.

In den Jahren dazwischen treffen sich die besten europäischen Catan-Spieler seit 2009 in Wien, um den Europameister zu ermitteln.