Image
CATAN Header
Image
CATAN Header
CATAN Europa Meisterschaft

2019 - Utrecht / Niederlande

Ort: Spellenspektakel – Utrecht, Niederlande
Organisator: 999 Games / www.999games.nl

CATAN-Europameister: Dan Lõhmu, Estland

51 Teilnehmer aus 31 Ländern nahmen teil.

Die Vizemeisterin ist Daria Valent (Slowakei). Den 3. Platz errang Onur Can Şen (Türkei) und der 4. Platz ging an Twan Groeneveld (Niederlande).

Image
CATAN EM 2019 Utrecht Winner
Image
CATAN EM 2019 Utrecht
Image
CATAN EM 2019 Utrecht
Nationenwertung
Platz Land Punkte
1 Estland 40
2 Slowakei 35
3 Türkei 32
4 Niederlande 30
5 Polen 28
6 Deutschland 27
7 Belgien 26
8 Russland 25
9 Moldawien 24
10 Vereinigtes Königreich 23
11 Lettland 22
12 Österreich 21
13 Italien 20
14 Tschechien 19
15 Irland 18
16 Spanien 17
17 Griechenland 16
18 Norwegen 15
19 Montenegro 14
20 Rumänien 13
21 Serbien 12
22 Dänemark 11
23 Finnland 10
24 Bulgarien 9
25 Frankreich 8
26 Portugal 7
27 Litauen 6
28 Kroatien 5
29 Schweiz 4
30 Schweden 3
31 Ungarn 2
Spielerwertung
Platz Name Land
1 Dan Lõhmus Estland
2 Daria Valent Slowakei
3 Onur CanŞen Türkei
4 Twan Groeneveld Niederlande
5 Lech Olczak Polen
6 Mateusz Guściora Polen
7 Ruben Harbarth Deutschland
8 Karl Verheyden Belgien
9 Pavel Burtse Russland
10 Ianuș Cușnir Moldawien
11 Parminder Thindal Vereinigtes Königreich
12 Ainārs Bukšs Lettland
13 Hans-Peter Jauk Österreich
14 Vincenzo Cavina Italien
15 Josef Bohumínský Tschechien
16 Carly Matthew-Lynch Irland
17 Toni Soler Spanien
18 Míla Bělský Tschechien
19 Ioannis Giaourtsakis Griechenland
20 Martin Gaze Norwegen
21 Zoran Abramović Montenegro
22 Johan Nuyts Belgien
23 Erdem Alpay Türkei
24 Ovidiu Cirlugea Rumänien
25 Nevena Vujasinović Serbien
26 Johannes Börner Deutschland
27 Martin Ruzicka Slowakei
28 Kristian Kallfoed Dänemark
29 Konstantin Butin Russland
30 Katja Lauri Finnland
31 Georgi Georgiev Bulgarien
32 Mihail Tzontchev Bulgarien
33 Virginie Sagot Frankreich
34 Jorge Crespo Portugal
35 Žilvinas Speteliunas Litauen
36 Mirko Bojčić Kroatien
37 Māris Logins Lettland
38 Ralph Kretzschmar Schweiz
39 Adrian Zaharescu Rumänien
40 Gerasimos Kyprianou Griechenland
41 Richard Gough Vereinigtes Königreich
42 Nikola Ličanin Serbien
43 Tomas Hedlund Schweden
44 Walter Mammarella Italien
45 David Ventura Portugal
46 Linda Murray Irland
47 Alejandro García Góngora Spanien
48 Gergly Esztojka Ungarn
49 Oscar Yang Niederlande
50 Jacques Marty Frankreich
51 Monica Esztojka Ungarn