Image
CATAN Header
Image
CATAN Header

CATAN - Der Roman - Band 1 der Trilogie ist erschienen

14. Oktober 2022

Norwegen im Jahr 860.

Von Wikingerfürst Halldor aus ihrer Heimat vertrieben, gelangen die Halbbrüder Thorolf, Yngvi und Digur mit ihren Gefährten nach Catan. Doch die Insel stellt die Siedler vor gewaltige Herausforderungen.

Lest über die Geschichte von CATAN in dem ersten Band der Trilogie von Klaus Teuber - jetzt erschienen im KOSMOS Verlag.

Hier gehts zum Shop

3 Fragen an den Autor

1. Herr Teuber, vor mehr als 25 Jahren haben Sie eine unbewohnte Insel namens CATAN entdeckt. Nun erzählen Sie die Geschichte der Siedler im historischen Roman „CATAN – der Roman“. Wie kam es dazu?

Seit meiner Jugend haben mich die Entdeckungsreisen der frühmittelalterlichen Norweger fasziniert. Seekundig wie kein anderes Volk zu jener Zeit brachen die Frauen und Männer mit ihren Schiffen zu gefährlichen Reisen auf und besiedelten weit entfernte Küsten. In mir wuchs der Wunsch, ein Spiel zu entwickeln, das es Spielerinnen und Spielern ermöglichte, in die spannenden Rollen jener Siedler zu schlüpfen. Im Jahr 1995 erschien dann das Spiel „Die Siedler von Catan“ (heute: „Catan das Spiel“) 1995 im Kosmos-Verlag. Die CATAN-Welt wuchs stetig und im Jahr 2003 veröffentlichte Rebecca Gable – meine Lieblingsautorin historischer Romane – auf der Grundlage meiner Skizzen die Geschichte der Siedler in dem Buch „Die Siedler von CATAN“. Wir vereinbarten eine Trilogie, doch aus verschiedenen, nachvollziehbaren Gründen beendete Frau Gable ihre Erzählung mit dem ersten Band, wodurch die Geschichte Catans leider unvollendet blieb. Ein unbefriedigender Zustand, zumal Vertreter der Filmindustrie immer öfter Interesse an einer Verfilmung bekundeten. Also entschloss ich mich im Jahr 2019 dazu, selbst zur Feder zu greifen.
 

2. Der Roman schließt mit seinen klassischen Motiven eng an die der CATAN-Welt an. Die Suche nach Kooperation, Frieden und einer Entwicklung im Einklang mit der Natur hat auch als historischer Roman aktuelle Einflüsse. Was hat Sie inspiriert?  

Leider werden damals wie heute Menschen unterdrückt, verschleppt und versklavt, Frauen benachteiligt und Kriege von machtbesessenen, menschenverachtenden Diktatoren entfesselt. Diese zeitlosen Themen finden sich auch in meinem Roman wieder. Inspiriert hat mich das Verhalten meiner Mitspieler in meinen unzähligen Catan-Partien. Alle Beteiligten sind gleichberechtigt und ziehen ihren Nutzen eher aus einem Miteinander als aus einem Gegeneinander. Wenn wir Catan spielen, begeben wir uns für kurze Zeit in eine menschenwürdigere Welt. 
 

3. Wie geht es weiter mit der Trilogie?

Der zweite Teil der Trilogie ist bereits geschrieben und wird voraussichtlich im Herbst 2023 erscheinen. Die Veröffentlichung des dritten, abschließenden Teils ist für Herbst 2024 geplant. Ohne zu viel zu verraten: Im zweiten Band, der 18 Jahre nach dem ersten spielt, betritt Jora, die Tochter Aslas und Thorolfs, die Bühne meiner Geschichte. Sie wird das weitere Schicksal der Siedler bis zum Ende des dritten Bandes maßgeblich mitbestimmen.

Klaus Teuber
Image
CATAN Roman Ankündigung
images_format
Hochformat