Die offizielle Website
zu der Welt von Catan

Spielend für Toleranz

6. November 2018

Spielend für Toleranz ist eine Initiative der Spielejournalisten Harald Schrapers (www.brett-spiel.de), Udo Bartsch (www.rezensionen-fuer-millionen.blogspot.com) und Martin Klein (www.rezensionen-fuer-millionen.blogspot.com)

Harald Schrapers schreibt auf seiner Webseite:

„Gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit - Spielen bedeutet Miteinander, Gleichheit und Fairness. Deswegen haben sich eine Reihe von Spiele-Blogs sowie Spielejournalistinnen und -journalisten zusammengetan, um ein gemeinsames Zeichen gegen rechte Hetze, gegen Ausgrenzung, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen. Wir müssen unsere offene Gesellschaft und die europäischen Werte gegen diejenigen verteidigen, die in den sozialen Medien Hassbotschaften verbreiten, Desinformation mit Fake News betreiben und die Meinungs- und Pressefreiheit beschneiden wollen. Dem stellen wir uns entgegen. Denn die Spiele-Szene steht für Toleranz und Respekt gegenüber jedermann, ganz egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts, welcher sexuellen Identität oder religiösen Überzeugung er oder sie ist.“

Dieser Aussage schließen wir uns an.

Spielend für Toleranz