Die offizielle Website
zu der Welt von CATAN

Spielt CATAN® mit euren Freunden per Videocall

Ihr möchtet das CATAN Brettspiel online mit euren Freunden spielen?
Hier findet ihr unsere Tipps und Tricks für eine gelungene Runde per Videocall.

Übrigens: Wenn ihr euer Vorhaben noch etwas aufpeppen wollt, findet ihr hier unser passendes CATAN Party Zubehör für die perfekte Spielrunde.

Was ihr braucht

  • Catan Spiel eurer Wahl
    In unserem Beispiel gehen wir auf das Basisspiel ein, ihr könnt aber auch mit Erweiterungen spielen. Es ist nicht nötig, dass jeder von euch ein eigenes Spiel besitzt.
  • 3-6 Spieler
    Darunter einen Spielleiter, der das Spiel aufbaut und abfilmt, selbst mitspielt und alle Spielzüge der Mitspieler überträgt
  • Technische Ausrüstung
    Smartphone, Tablet oder Laptop mit Webcam und Mikro für jeden Spieler.
    Software, um eine Videokonferenz abhalten zu können. Z.B. Skype, Facetime, Google Hangouts, Zoom, o.ä.

Und natürlich: Snacks, Drinks, gute Laune und jede Menge Spaß am Spielen!

Spielleiter

Wir empfehlen euch, einen eurer Mitspieler als Spielleiter zu wählen. Der Spielleiter spielt selbst mit und hat zusätzlich die Aufgabe, das Spielfeld für alle aufzubauen. So ist es, als würdet ihr alle an einem Tisch sitzen. Außerdem setzt der Spielleiter alle Spielzüge um und zieht Entwicklungskarten.

Tipp: Es ist gut, wenn der Spielleiter zwei Geräte, z.B. einen Laptop und ein Smartphone, einsetzt. So kann er mit dem einen Smartphone das Spielfeld abfilmen und sich mit dem anderen selbst in Szene setzen. Auf diese Weise kann er seine Mitspieler sehen und besser mit ihnen kommunizieren. Er hört nicht nur, sondern sieht auch, was sich die Spieler untereinander zeigen. Das ist besonders wichtig, um bei Tauschangeboten rechtzeitig mitbieten zu können.

Hinweis: Das Mikrofon, welches in dem Gerät eingebaut ist, das den Spielplan aufnimmt, muss ausgeschaltet sein. Sonst entstehen unangenehme Störgeräusche.

Online verbinden

Ladet eure Mitspieler in den Videocall ein. Denkt auch daran, das Gerät hinzuzufügen, das der Spielleiter nutzt, um das Spielfeld abzufilmen.

Aufbau

Der Spielleiter baut das Spielfeld auf und filmt es so, dass es alle auf ihrem Bildschirm gut sehen können. Am besten eignet sich eine Perspektive von oben oder ein leicht schräger Winkel. Mit einem Stativ klappt das prima, aber ihr könnt euch auch eigene Podeste bauen. Seid kreativ!

Es hilft, wenn der Spielleiter die Spielfiguren in der Spielerreihenfolge um das Spielfeld legt, als säßet ihr tatsächlich gemeinsam am Tisch. So könnt ihr euch besser merken, wer als Nächstes dran ist. Der Spielleiter kann auch kleine Namensschilder an die einzelnen Plätze legen. So kann dann wirklich nichts mehr schiefgehen.

Alle anderen Spieler legen sich folgendes zurecht:

  • Würfel
  • Rohstoffkarten
  • Entwicklungskarten
  • Spielfiguren der eigenen Farbe (um die Übersicht zu behalten, wie viele schon gesetzt wurden)

Spielen

Gut ist es, wenn ihr eure Spielzüge möglichst vor der Kamera durchführt. Z.B. solltet ihr vor der Kamera würfeln oder bei Bau- und Tauschvorhaben die Karten in die Kamera halten. Ansonsten spielt ihr nach den normalen Regeln. Es gibt nur ein paar Besonderheiten:

Rohstofferträge
Rohstoffkarten erhaltet ihr wie gewohnt. Ihr zieht die Karten nun aber nicht vom allgemeinen Stapel, sondern von eurem eigenen.

Handel
Nach einem Handel legt ihr die versprochenen Rohstoffkarten ab und nehmt euch im Gegenzug den ertauschten Rohstoff vom Vorrat. Hier gilt: Ehrlichkeit währt am längsten.

Bauen
Wenn ihr ein Gebäude oder eine Straße bauen wollt, sagt ihr dem Spielleiter genau, an welche Stelle er bauen soll. Am besten funktioniert es, wenn ihr den Wert des Zahlenchips und die Art des Landschaftsfeldes angebt.

Beispiele:
„Die Straße soll zwischen Erz 9 und Holz 5 gebaut werden.“
„Die Stadt möchte ich an der Kreuzung Getreide 2, Wolle 5 und Lehm 6 bauen.“

Tipp: Wenn ihr eine Stadt baut, ist es hilfreich, wenn der Spielleiter ein kleines quadratisches Zettelchen unter die Stadt legt. So kann man die Stadt auf dem Bildschirm besser erkennen und von einer Siedlung unterscheiden.

Entwicklungskarten kaufen
Kauft ein Spieler eine Entwicklungskarte, schließen alle anderen Mitspieler bis auf den Spielleiter die Augen. Währenddessen zieht der Spielleiter verdeckt die oberste Entwicklungskarte von seinem Stapel und hält sie für den Käufer sichtbar in die Kamera. Der Käufer nimmt sich nun die entsprechende Entwicklungskarte aus seinem Stapel und der Spielleiter legt die gezogene Karte umgedreht zu den Spielfiguren des Käufers.

Tipp: Falls ihr mehr Entwicklungskarten habt, solltet ihr euch unbedingt merken, auf welche Weise euer Spielleiter eure Entwicklungskarten ablegt. Der Spielleiter muss sie ja gegebenenfalls eine Karte aufdecken, wenn ihr sie ausspielen wollt. Dabei wollt ihr sicher nicht eure Siegpunkte verraten. ;-)

Längste Handelsstraße und Größte Rittermacht
Der Spielleiter legt die entsprechende Sonderkarte zum Platz des Spielers, der sie erhält. So wissen alle über die Siegpunkte Bescheid.

Sieben gewürfelt oder Ritterkarte ausspielen
Oh je, der Räuber schlägt zu. Wer den Räuber spielt oder eine 7 würfelt, gibt an, von welchem Mitspieler er eine Karte klauen möchte. Der betroffene Mitspieler hält seine Rohstoffkarten gefächert in die Kamera und der Räuber benennt, welche Karte er gerne hätte. Z.B. „Ich klaue dir die 3. Karte von links.“

Nun müssen alle unbeteiligten Mitspieler die Augen schließen. Währenddessen zeigt der Mitspieler dem raubenden Spieler seine ausgewählte Karte in die Kamera und legt sie anschließend zu seinem Vorrat zurück. Der raubende Spieler nimmt sich die entsprechende Karte aus seinem Vorrat auf seine Hand.

Tipp: Wenn ihr unser neues Szenario #wirbleibenzuhause einsetzt, müsst ihr nicht eure Augen schließen. Denn - wer hätte das gedacht - der Räuber zeigt sich in diesem Szenario sehr hilfsbereit und verschenkt Rohstoffe anstatt sie zu klauen.

Überblick behalten - auch ohne eigenes CATAN Spiel

Der ein oder andere Mitspieler hat vielleicht kein eigenes CATAN Spiel zur Hand. Das ist nicht schlimm, denn der Spielleiter kann jeden Spielzug sichtbar für alle auf dem Spielplan nachspielen. Jedoch ist es etwas schwierig, ganz ohne eigenes Spielmaterial den Überblick zu behalten. Deswegen könnt ihr unser PDF zum Spielstand an alle Spieler ohne eigenes CATAN Spiel versenden.

Die ausgedruckten Seiten helfen dem Spieler, die Anzahl seiner Siegpunkte, gesetzten Gebäude, Rohstoff- und Entwicklungskarten stets im Blick zu haben. Er kann auf der ersten Seite die abgebildeten Zähleisten mit einem Stift markieren oder mit kleinen Markierungssteinen besetzen. Aus der Seite mit den Rohstoffen lassen sich prima kleine Handkarten schneiden.

Begeisterung teilen

Euch hat das Online Spielen Spaß gemacht? Dann teilt eure Erlebnisse mit uns und anderen CATAN Fans auf der ganzen Welt mit #wirspielenweiter #wekeeponplaying #catan auf Facebook oder Instagram.


CATAN Universe

CATAN gibt es aber nicht nur als analoges Brettspiel, sondern auch digital bei CATAN Universe. Für mehr Informationen, schaut hier vorbei.