Schiffe bauen - Darf ich mit einer Straßenbaukarte Schiffe bauen?

Seefahrer - Die Kolonien

Ja, aber keine Kriegsflotten.

Schiffe bauen - Wo darf ich neue Schiffe bauen?

Seefahrer - Die Kolonien

Nur an Siedlungen an der Küste der Heimatinsel.

Schiffe bewegen - Darf ich meine Kriegsflotte auf einen im Koloniegebiet entstandenen Binnensee setzen?

Seefahrer - Die Kolonien

Nein. Eure Kriegsflotte ist auf Piratenjagd, und auf Binnengewässern gibt’s keine Piraten zu erjagen.

Schiffe bewegen - Dürfen auf einem Wasserfeld mehrere Kriegsflotten stehen?

Seefahrer - Die Kolonien

Ja.

Schiffe bewegen - Wie viele meiner Schiffe darf ich um die Anzahl der Bewegungspunkte versetzen?

Seefahrer - Die Kolonien

Jedes eurer drei Schiffe, aber nicht eure Kriegsflotte.

Schiffe bewegen - Wie weit darf ich meine Kriegsflotte versetzen?

Seefahrer - Die Kolonien

Ihr dürft eure Kriegsflotte gegen Abgabe von einer Wolle beliebig weit auf ein anderes Meeresfeld versetzen.

Siedlungen - Darf ich mir aussuchen, ob ich eine Siedlung mittels Stützpunkt oder Straßennetz baue?

Seefahrer - Die Kolonien

Ja. Wenn beides regelkonform möglich ist, dürft ihr die für euch günstigste Variante wählen.

Siedlungen - Gilt die Küste eines Binnensees auch als Küste des Koloniegebietes, so dass ich von einem Stützpunkt die Siedlung nach innen an den See bauen kann?

Seefahrer - Die Kolonien

Nein.

Siedlungen - Kann das Schiff eines Mitspielers für mich den Bau einer Siedlung blockieren?

Seefahrer - Die Kolonien

Nein. Ihr könnt eure Siedlung an den Standort des Schiffes bauen. Euer Mitspieler muss sein Schiff sofort – noch in eurem Zug – auf den nächsten freien Kreuzungspunkt versetzen.

Siedlungen - Wie kann ich in einer Kolonie eine 2. Siedlung gründen?

Seefahrer - Die Kolonien

Dazu gibt es zwei Wege: Ausgehend von eurer 1. Siedlung in der Kolonie erschließt ihr die Kolonie mit Straßen und baut dann gemäß den Basisregeln, d.h. unter Beachtung der Abstandsregel die 2. Siedlung. Ihr schickt weitere Schiffe auf Ent­deckungsreise und gründet Stütz­punkte auf Landschaftsfeldern an de­nen ihr noch keine Siedlung habt.

Spielaufbau - Was mache ich, wenn ich ein Landschaftsfeld mit einem aufgedruckten roten Zahlenchip ziehe, das ich neben ein Feld mit einem anderen roten Zahlenchip legen muss?

Seefahrer - Die Kolonien

Da nie zwei rote Zahlenchips nebeneinander liegen dürfen, geht ihr so vor: Habt ihr einen roten Zahlenchip gezogen, zieht ihr solange weiter neue Zahlenchips, bis ihr einen schwarzen gezogen habt. Habt ihr ein Landfeld mit einer aufgedruckten roten Zahl gezogen, zieht ihr solange neue Landfelder, bis ihr ein Landfeld ohne rote Zahl gezogen habt. Erst danach erhaltet ihr das entsprechende Kolonieplättchen.

Spielaufbau - Wie funktioniert der variable Aufbau der Heimatinsel?

Seefahrer - Die Kolonien

Die Zahlenplättchen werden immer auf genau die Plätze gelegt, auf denen sie in der Grafik mit dem Spiel-Aufbau abgebildet sind. Im "Norden" der Heimatinsel liegen im Spiel mit der Neuausgabe also von links nach rechts immer die 2 und die 4, im Spiel mit der Klassischen Ausgabe immer die 2, 3 und 5. Entsprechend der Grafik setzt sich das so über die ganze Heimatinsel bis in den tiefen "Süden" fort. Variieren könnt ihr, welche Landschaften auf welchen Positionen liegen.