Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Erscheinungsjahr: 1996

Hallo Dachs!

 
Hallo Dachs!

Über das Spiel

Zahlenplättchen mit einer „3“

Wir spielen gerade „Hallo Dachs“ und versuchen, seine Lieblingsspeisen zu finden. Diese sind auf den Kärtchen abgebildet, die verdeckt um den Spielplan liegen. Inzwischen kennen wir schon einige der Kärtchen. Ich bin gerade am Zug und ziehe meine Figur auf eine Waldlichtung. Dort liegt ein Chip mit der Zahl „3“.

Ich muss jetzt 3 Lieblingsspeisen des Dachses finden. Ich würfle eine „6“. Auf dem Spielplan ist neben der „6“ ein Käfer abgebildet. Kein Problem, ich weiß, wo ein Kärtchen mit einem Käfer liegt und decke es auf.

Hallo Dachs - Spielmaterial

Ich würfle eine „2“. Wo eine Erdbeere ist, weiß ich auch. Noch eine „6“. Hmmm, wo war ein zweiter Käfer? Ich glaube hier. Jaaa, richtig. Jetzt habe ich 3 Lieblingsspeisen gefunden und darf den Zahlenchip umdrehen.

Da ist der Dachs!

Da ist der Dachs! Die roten Punkte sind Siegpunkte. Wer zuerst 20 dieser Punkte sammelt, gewinnt. Im nächsten Zug versuche ich, vier Lieblingsspeisen hintereinander zu finden. Das gibt noch mehr Siegpunkte!

Pressestimmen

„Hallo Dachs“ ist ein ideales Familienspiel, an dem Kinder (ab 7 Jahren) ebensoviel Spaß haben wie Erwachsene.

Darmstädter Echo

... ist „Hallo Dachs“ von Klaus Teuber für zwei bis vier Kinder von 7 Jahren an nicht nur sehr preiswert, sondern obendrein ein intelligenter Merkspaß.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Da sind Risikobereitschaft und Selbstein- schätzung gefragt. „Hallo Dachs“ ist ein spannendes Spiel für die Familie, bei dem auch Kinder unter sieben Jahren mitspielen können.
Der Sonntag in Freiburg

Weil das Kurzzeitgedächtnis und auch das visuelle Gedächtnis von Kindern oft jenem von Erwachsenen überlegen sind, sitzen sich hier gleichwertige Gegner gegenüber - ein Vergnügen also für die Kleinen und die Grossen.
Neue Zürcher Zeitung

Bestes Kinderspiel '96
Deutscher Kinder Spielepreis 1996