Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Erscheinungsjahr: 2010

Die Fürsten von Catan

 
Die Fürsten von Catan

Freuen Sie sich auf „Die Fürsten von Catan“, die umfangreiche Neubearbeitung des ehemaligen, seit 1996 erfolgreichen Kartenspiels für Zwei.

Über das Spiel

Tauchen Sie ein in das pralle Leben von Catan und bestimmen als Fürst oder Fürstin das Geschick Ihrer Siedler. Sie bauen nicht nur Siedlungen, Straßen und Städte, sondern errichten auch die Gebäude, in denen Ihre Untertanen wirken, heuern Helden an, die Ihrem Mitspieler das Spielerleben erschweren, und bauen Schiffe, um Ihren Handel anzukurbeln.

Zwei Fürstentümer

Spieldauer:

  • Einführungsspiel: ca. 30 Min.
  • Themenspiel: ca. 45 – 60 Min.
  • Duell: ca. 60 – 75 Min

„Die Fürsten von Catan“ ist ein Spiel mit Karten. Jeder Spieler beginnt mit einem kleinen Fürstentum, das aus zwei Siedlungskarten besteht, die mit einer Straßenkarte verbunden sind.

An jede Siedlung grenzen diagonal vier Landschaftskarten. Insgesamt stehen jedem Spieler 6 Landschaften zur Verfügung, in denen er wie beim Brettspiel „Die Siedler von Catan“ bei entsprechenden Würfelwürfen Rohstoffe wie Holz, Lehm oder Erz erntet.

Kleines Fürstentum

Jede Siedlung zählt einen Siegpunkt und der Ausbau einer Siedlung zu einer Stadt bringt einen weiteren Siegpunkt. Im einfachen ca. 30-minütigen Einführungsspiel „Die ersten Cataner“ wird mit den Karten des Basissets gespielt. Es gewinnt der Spieler, de zuerst auf 7 (oder mehr) Siegpunkte kommt.

Um zu gewinnen, genügt es nicht nur, mit den geernteten Rohstoffen Straßen und Siedlungen zu bauen oder Siedlungen zu Städten aufzuwerten. Wichtig ist es auch, auf Bauplätzen oberhalb und unterhalb der Ortschaften Helden, Gebäude und Handelsschiffe auszulegen, da diese Karten das Wettrennen um den Handelsvorteil und den Stärkevorteil unterstützen. Beide Vorteile bringen zusätzliche Siegpunkte und beschleunigen den Weg zum Sieg.


Haben Sie das Einführungsspiel gemeistert, erwarten Sie mit den Karten von drei dem Spiel beiliegenden Themensets neue Herausforderungen. Jedes Themenset wird zusammen mit den Ihnen dann schon vertrauten Karten des Basissets gespielt und dauert ca. 45 bis 60 Minuten.

Das Set „Zeit des Goldes“ intensiviert den Kampf um den Handelsvorteil und der Rohstoff Gold erhält über neue Gebäude eine größere Bedeutung. Bei „Zeit der Wirren“ geht es mit Verrätern, Bogenschützen und Feuerteufeln etwas härter zwischen Ihnen und Ihrem Mitspieler zu. Wenn Sie beim wieder friedlicheren Set „Zeit des Fortschritts“ auf die Universität setzen, können Sie mit Karten wie Dreifelderwirtschaft oder Flözbau die Früchte des Fortschritts genießen und Ihrem Spielpartner davonziehen.

Wenn Sie alle drei Themenspiele gespielt haben und die Karten gut kennen, sollten Sie sich an das Duell der Fürsten wagen. Im Duellmodus spielen Sie mit allen Themensets, allerdings in abgespeckter Form. Diese Version der Fürsten von Catan bietet Ihnen und Ihrem Partner noch mehr strategische und taktische Möglichkeiten und damit noch spannendere Spiele mit großer Tiefe.


Falls Sie nicht gerne Regeln lesen, empfehlen wir Ihnen die interaktive Spieleinführung von Prof. Easy, bei der Sie Marlene und Siegfried beim Spielen über die Schulter schauen können und so schnell die Regeln von „Die Fürsten von Catan“ verstehen werden.

Spieleinführung mit Prof. Easy

Tipps und Varianten

Tipps für Ihre ersten Begegnungen mit den „Fürsten von Catan“

Gesammelt und notiert von P. G. Bartschat und Dr. Reiner Düren

Lesen Sie Ratschläge für Neuankömmlinge auf Catan, zum Themen-Spiel und zu den drei im Basis-Spiel enthaltenen Themen-Sets „Zeit des Goldes“, „Zeit der Wirren“ und „Zeit des Fortschritts“.

Sonderkarten

Sonderkarten für „Die Fürsten von Catan“

Auf den Internationalen Spieletagen in Essen Mitte Oktober verteilt Klaus Teuber während seiner Signierstunden am Stand des Kosmos-Verlags die Sonderkarte des jeweiligen Jahres für das Spiel „Die Fürsten von Catan“. Wenig später sind diese Karten anschließend im Catan Shop erhältlich.

Karteneditor

Karteneditor

Wollten Sie schon immer einmal einen eigenen Charakter in das Spiel einbringen?

Mit dem Karteneditor können Sie in weniger als 5 Minuten Ihre eigene Heldenkarte entwerfen. Einfach Bild auswählen, Text hinzufügen, ausdrucken, fertig. Natürlich gibt es auch eine „Schritt-für-Schritt“-Anleitung.

Videos