Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Erscheinungsjahr: 2006

Die Fischer von Catan

 
Die Fischer von Catan

Warum nicht die reichen Fischgründe Catans nutzen und fischen gehen?

Über das Spiel

Auf den freien Spitzen des Rahmens, also dort wo sich keine Häfen befinden, werden die „Fischgründe“ platziert. Die Fischkärtchen werden verdeckt ausgelegt.

Es gibt Fischkärtchen mit einem, zwei oder drei Fischen, sowie einen alten Schuh. Wird die Zahl eines Fischgrunds gewürfelt, erhält jeder Spieler mit einer Siedlung an diesem Fischgrund ein Fischkärtchen. Für eine Stadt gibt es selbstverständlich zwei Kärtchen.

In der Handels- und Bauphase darf sich der Spieler Vorteile mit seinen Fischkärtchen erkaufen. Je mehr Fische er abgibt, umso größer ist der Vorteil. So kann man für 2 Fische beispielsweise den Räuber verjagen, während man für 7 Fische schon eine Entwicklungskarte erhält!

Der Pechvogel, der das Kärtchen „Alter Schuh“ zieht, deckt es sofort auf und benötigt einen Siegpunkt mehr zum Sieg (beim Grundspiel somit 11 Siegpunkte). Aber: Wenn er an der Reihe ist, darf er den Schuh an einen Mitspieler mit gleich vielen oder mehr Siegpunkten abgeben.