Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Erscheinungsjahr: 2002

Abenteuer Menschheit

 
Abenteuer Menschheit

Vor etwa 100.000 Jahren verließ der Homo Sapiens seine afrikanische Heimat und besiedelte die ganze Erde. In diesem Spiel begleiten wir unsere Vorfahren auf ihrer abenteuerlichen Reise.

Über das Spiel

Der Spielpan zeigt die mit sechseckigen Landschaften aufgebauten Kontinente Afrika, Eurasien, Australien und Amerika.
Jeder Spieler startet mit 3 Stämmen in Afrika. Für jeden Stamm erhält man im Laufe des Spieles Rohstoffe der benachbarten Landschaften. Im Hügelland gibt es Fleisch, die Steppe liefert Knochen, im Gebirge gibt es Feuerstein und im Wald Felle.

Diese Rohstoffe benötigen wir, um von unseren Stämmen neue Nomaden abzuspalten, mit diesen die Erde zu erkunden und sie an geeigneten Plätzen wieder in neue Stämme umzuwandeln. Die Umwandlung von Nomaden in Stämme bringen Siegpunkte ein. Zehn Siegpunkte werden für den Sieg benötigt.

Abenteuer Menschheit

Mit Siegpunkten belohnt wird man bei „Abenteuer Menschheit“ aber nicht nur für die Gründung möglichst vieler neuer Stämme, auch besondere Leistungen bei der Anpassung an schwierige klimatische Bedingungen, bei der Erkundung besonders unwirtlicher Gegenden und bei der Verbreitung über alle Kontinente führen letztlich zum Sieg.

Wer die „Siedler von Catan“ kennt, hat es sicher schon gemerkt: „Abenteuer Menschheit“ basiert auf catanischen Grundmechanismen: Ernten, Handeln, Bauen - ist aber dennoch ein eigenständiges Spiel mit neuen, thematisch angepassten Regeln.

Spieleinführung mit Prof. Easy

Pressesstimmen

Der Ablauf ist einerseits komplex, andererseits so schlüssig und logisch, dass man sich ärgern könnte, das Spiel nicht selbst erfunden zu haben. Die Regel ist klar und ausgezeichnet illustriert.

Nordwest-Zeitung Oldenburg

Fazit: Abenteuer Menschheit ist eines der absoluten Highlights dieses Jahrgangs!

Ruhr Nachrichten

...stellt sich schon bald das alte Siedlergefühl ein. Wer dies mag, wird mit diesem eigenständigen Spiel glänzend bedient.

Westfalen-Blatt