Die offizielle Website zu Die Siedler von Catan

Entdecker & Piraten – Die neue Erweiterung zu „Die Siedler von Catan“ – Teil 7

 
24. Januar 2013
Klaus Teuber

Teil 7: Entdecker & Piraten

Das fünfte und letzte Szenario trägt den Namen des Spiels. Der Grund dafür ist, dass es das Spiel ist. Alle zuvor beschriebenen Szenarien dienen dazu, die Spieler schrittweise in die Missionen und ihre taktischen und strategischen Möglichkeiten einzuführen und sie komfortabel zum letzten Szenario, also dem eigentlichen Spiel, hinzuführen.

Für „Entdecker & Piraten“ wird der größtmögliche Rahmen aufgebaut, und es wird mit allen drei Missionen gespielt.

„Entdecker & Piraten“ – das gleichnamige Szenario

Daraus ergibt sich eine hohe Vielfalt an Entscheidungsmöglichkeiten. „Lauschen“ wir den Gedanken, die einem Spieler in seinem Zug durch den Kopf gehen könnten, nachdem er ein Schiff zu Wasser gelassen hat:

Soll ich das Schiff auf Fischfang schicken oder lieber mit Einheiten beladen, um die Vorteile der Dorfbewohner zu gewinnen? Oder ist es vielleicht sinnvoller, wenn ich das Schiff mit einem Siedler ausrüste, um mit ihm im weiter entfernten, unentdeckten Gebiet eine Siedlung zu gründen? Wenn ich die Siedlung dann später zu einer Hafensiedlung ausbaue, könnte ich dort Schiffe, Einheiten und weitere Siedler bauen und hätte kürzere Wege. Langfristig würde das Sinn machen. Aber halt, dort drüben, auf dem Piratenlager, hat Wolfgang zwei Einheiten abgesetzt. Da muss ich schnell mit einer Einheit hin, sonst nimmt er mir noch meinen Siegpunkt für den größten Piratenschreck weg …

 

Erfahrene Spieler können sicher das Einführungsspiel überspringen. Ich rate aber sehr davon ab, gleich mit dem finalen Szenario bzw. dem eigentlichen Spiel zu starten.

Das erste Foto zeigt den Endstand einer Testpartie „Entdecker & Piraten“ zu viert, die mit 17:15:14:13 Siegpunkten endete und 135 Minuten dauerte. Das zweite Foto zeigt den Endstand einer Testpartie zu dritt, die 17:16:13 ausging und nach 100 Minuten beendet war.

„Entdecker & Piraten“ Testspiel 1 „Entdecker & Piraten“ Testspiel 2
Prototypen-Testspiele – Anklicken zum Vergrößern


Während der Entstehung der Erweiterung hatte ich weitere Missionen entwickelt, die es aber letztlich nicht in die Box geschafft haben. Das lag daran, dass die Schachtel schon mit drei Missionen bis an den Rand mit Material gefüllt war und weitere Missionen das Spiel noch teurer hätte werden lassen.

Bei einer der Missionen, die nicht berücksichtigt wurden, ging es darum, eine Insel vor einer Sturmflut zu schützen, bei einer anderen mussten möglichst viele Bewohner einer großen Vulkaninsel mit Schiffen vor Lavaströmen in Sicherheit gebracht werden, eine dritte Mission hatte die Suche von Artefakten zum Thema.

So wurden letztlich die drei Missionen berücksichtigt, die bei den Tests am besten angekommen waren und auch am besten miteinander harmonierten.

„Entdecker & Piraten“ eignet sich auch sehr gut für das Spiel zu zweit. Der Handel zwischen den Spielern fällt dann zwar weitestgehend weg, aber durch die vielfältigen strategischen und taktischen Möglichkeiten und die Konkurrenz um die drei wichtigen Sondersiegpunkte mindert das kaum den Spielspaß.


Auf unserer Info-Seite zu „Entdecker & Piraten“ gehe ich darauf ein, ob und wenn ja wie sich die neue Erweiterung sinnvoll mit den ersten drei Erweiterungen „Seefahrer“, „Städte & Ritter“ und „Händler & Barbaren“ kombinieren lässt. — Welche Möglichkeiten es gibt, die Erweiterung auch zu fünft und sechst zu spielen, wird derzeit erprobt.

Klaus Teuber


Zugehörige Spiele

Kommentare

Ich finde die Idee interessant, dass das Spiel sowohl in den einzelnen Szenarien wie auch gesamt funktioniert. Denn genau das ist es, was ich bei Atlantis bzw Händler & Barbaren nicht immer von Vorteil finde - man kann zwar einzelne Szenarien spielen, aber doch nie alles irgendwie unterbringen in dem jeweiligen Spiel, was mit den ersten beiden Erweiterungen noch gut möglich war. Was die 'restlichen' Szenarien betrifft, gibt es da Pläne sie auch mal zu veröffentlichen, uU als Erweiterung zur Erweiterung?
Am Ende des Blogs werden noch Lavaströme und Fluten aufgeführt. Daraus lässt sich bestimmt noch eine Erweiterung Zaubern wie z.B. "Schätze und Katastrophen".
Gero Zahn
@Michael / Philip: Eine „Erweiterung zur Erweiterung“ ist nicht geplant. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass wir zu einem deutlich späteren Zeitpunkt auf die in der Schublade schlummernden Missionen zurück kommen. Wann und in welcher Form das sein könnte, steht momentan natürlich noch in den Sternen.
Ich freue mich zwar auf diese Erweiterung, aber ich würde "reine" Erweiterungen, die sich ohne besondere Szenarien ähnlich wie Seefahrer und S&R ins Spiel einfügen lassen, bevorzugen. Mir fehlt insbesondere eine Art "Zauberer und Drachen"-Erweiterung, wie beim Kartenspiel.
Hallo, Gibt es Pläne für die Veröffentlichung eines Holzfigurensatzes? Viele Grüße Hauke
@ Gero: Warum nicht einfach eine Neuauflage des 'Buch zum Spielen'? Buch mit neuen (oder auch älteren und überarbeiteten) Szenarien, Materialbox mit Zubehör.
Gero Zahn
@Dodo Eine „reine Erweiterung“, wie Du es beschreibst, ist eher eine Variante, bei der mit zusätzlichem Spielmaterial das Grundspiel mehr oder minder unverändert bleibt. Insofern liefert „Entdecker & Piraten“ natürlich neben der Erweiterung bzw. Veränderung des Spielmaterials Szenarien mit – Missionen, die es zu erfüllen gilt.
Gero Zahn
@Hauke: Es wird im Catanshop eine Viking-Holz-Edition geben. Diese entsprechen von der Anmutung den Holzfiguren der US-Ausgabe. @Carsten: Eine überarbeitete Auflage von „Das Buch zum Spielen“ ist derzeit nicht geplant.
@Gero: Ich dachte ja nur daß man die 'schlummernden' Missionen mit ein paar weiteren Missionen / Szenarien in ein Buch packen kann - wie damals das Buch zum Spielen. Also keine echte 'Neuauflage' sondern eher einen Band 2...
Es wäre ja vielleicht machbar, nur einen Teil des Materials aus der Materialbox (Das Buch zum Spielen) der Optik der 3.Edition anzupassen? (z.B. Vulkan-Dschungelfelder,Spezialistenkarten) Das Ganze könnte man als Fanpaket im Catanshop anbieten. PS :- Nicht jeder hat einen Schokoladenmarkt (Dschungelfelder) - Der Goldgräber,Der Fischer,Der Entdecker/Schatzsucher, würden die Spezalistenvariante abrunden.
Hallo, Gibt denn für die Holzfiguren von Entdecker und Piraten schon einen ungefähren Termin? Viele grüße
Ist auch wieder eine 5-6 Spielererweiterung geplant und wenn ja, ab wann darf man mit dieser rechnen?
Gero Zahn
@Hauke: Einen genauen Termin können wir leider noch nicht geben – lediglich die Bestätigung, dass es die Holzfiguren im Rahmen der Viking-Holzfiguren-Reihe im Catanshop geben wird. @Carsten: Eine Erweiterung für 5/6 Spieler ist nicht vorgesehen. Der Grund dafür und ggf. ein Ausweg wird im Rahmen des dieswöchigen Blogbeitrags geschildert. UPDATE: Die Information hierzu kommt direkt mit auf die Produktinformationsseite.
Wird es die Holzfiguren der Wikinger-Edition auch in den Farben Grün und Braun geben? (Oder wahlweise auch unbemalt für eigene Farbgestaltung?)
Gero Zahn
@jorganos: Ich kann das derzeit weder bestätigen noch verneinen. Ich möchte lediglich darauf hinweisen, dass die Spielbarkeit mit 5/6 Spielern im kommenden Blog-Post besprochen werden wird – voraussichtlich morgen oder übermorgen. UPDATE: Der genannte Blog-Post kommt wohl leider doch erst nächste Woche. UPDATE^2: Es wird wohl kein weiterer Blog-Post, sondern eine Unterseite direkt auf der Informationsseite zum Spiel. Wir weisen dann explizit noch einmal darauf hin.
Hört sich alles ganz super an. Ich habe aber das alte Spiel mit Holzteilen und sehr stolz darauf. Würde nun diese Erweiterung auch nur mit Holzteilen anschaffen oder eben darauf verzichten wie schon bei der anderen Erweiterung "Seefahrer und Kolonien"
Es höhrt sich viel versprechend an. Schade das es vielleicht keine 5-6 Option gibt! Vielleicht schaffen es die Varianten die es nicht in die Box geschaft haben trotzdem in den Onlineshop
Gero Zahn
@murmelilly: Im Karton werden Kunststoff-Figuren sein. Aber es wird auf jeden Fall Viking-Holz-Figuren zum Nachkaufen im Catan Shop geben. @Zimbi: Bitte warte den abschließenden Blogbeitrag nächste Woche ab, dieser sollte exakt die Frage nach der Spielbarkeit zu fünft oder sechst klären. UPDATE: Statt eines weiteren Blogbeitrages wird es im Rahmen der Information zum Spiel eine Unterseite geben.
Hi, ich würde es wie murmelilly machen. Allerdings bestelle ich mir immer nur die gestanzten Pappen und die zugehörigen Holzteile. Fände es aber noch schöner, wenn es auch die Pappen in der 1. Edition zu bestellen gäbe. Die würden (glaube ich) von vielen gern nachbestellt werden, auch für die älteren Erweiterungen (Seefahrer, S&R). Ich würde mich jedenfalls freuen!
Wie ich dieser Amazon-Rezension eines Beta-Testers entnehme (http://www.amazon.de/review/R16GP6U83CLCAQ/ref=cm_cr_pr_viewpnt#R16GP6U83CLCAQ), ist diese Erweiterung nicht mit dem alten Basisspiel (das mit den Holzfiguren) kompatibel. Das ist sehr schade, da es viele Catan-Spieler "der ersten Stunde" gibt (so wie ich), die alle anderen Erweiterungen wie auch das Basisspiel in der originalen Version besitzen. - Wird hier Abhilfe geschaffen?
Gero Zahn
@Olaf Die 1. Edition („Holz-Edition“) ist seit nunmehr 10 Jahren nicht mehr im Handel. Wie bei den drei anderen Erweiterungen der 2. und 3. Edition gilt, dass abgesehen von optischen Abstrichen eine Kombination mit dem Basisspiel der 1. Edition durchaus möglich ist, wenn man die See-Rahmenteile einzeln nachkauft. Diese sind auf Catanshop.de in Form der Stanztableaus der 3. Edition preisgünstig erhältlich.
Wenn ich das richtig sehe, kann man die See-Rahmenteile nicht wie beschrieben einzeln nachkaufen. Stattdessen finde ich im Catanshop nur das komplette Stanztableau des Basisspiels. Selbst wenn man sich dieses kaufen wollte, nur um den Großteil davon weg zuschmeißen, was mich schon davon abhalten würde, Entdecker & Piraten zu kaufen, hat man das Problem, das dieses offenbar gar nicht lieferbar ist! Wenn Ihr die große Schar Eurer treuen Stammspieler nicht verprellen wollt, solltet Ihr tatsächlich die 6 See-Rahmenteile sehr preisgünstig separat vertreiben.
@Olaf: die einzigen Teile dieser Erweiterung, die in der Praxis nicht mit der Holzedition kompatibel sind, sind die äußeren Rahmenteile. Wer genug Rahmenteile der Seefahrer-Holzedition hat, kann die Szenarien trotzdem aufbauen, eventuell am linken und rechten Rand leicht adaptiert. Ansonsten sehen die Landschaften in den entdeckten Gebieten etwas anders aus als die der Heimat - aber das ging Kolumbus oder Vasco da Gama auch so.
Ich habe nur einen Abend die Erweiterung mitspielen können und bin hin und her gerissen. Auf der einen Seite ein neues Spielgefühl auf der anderen Seite aber leider nicht mehr Siedler für mich. Wie spielen seit ca 10 Jahren fast jede Woche mit 4 bis 6 Spielern die Städte und Ritter Erweiterung und es ist immer wieder packend bis aufwühlend. Wir spielen immer mit 14 Siegpunkten und es ist unglaublich wie manche noch aus aussichtsloser Position gewinnen können. Wir haben mittlerweile alle Erweiterungen probiert, aber keine kommt an S&R heran. Eigentlich sehr schade. Dieser Erweiterung (nach erstem Spielen) fehlt auch diese Dichte und Dramatik von S&R und es läuft alles irgendwie nebeneinander her und zum Schluss hat halt jemand gewonnen. Man kann sich viel zu gut aus dem Weg gehen und muss fast nicht mehr handeln durch das Gold. Nach Erscheinen will es sich eine aus unserer Runde kaufen und ich werde es dann auch auf Amazon ausführlich bewerten. ICH werde es mir aber definitiv nur kaufen, wenn es die Holzfiguren gibt. Für mich hat der Spielspass auch sehr gelitten durch den Kunststoffmist. Vielleicht trifft die S&R Edition genau unseren Spielspass. Ich hoffte bei jeder Erweiterung aufs neue, es möge nochmal etwas das Spiel so unglaublich genial erweitern. Aber bisher wurden wir enttäuscht. Mal sehen wie es wird, das ganze mit S&R zu kombinieren.
Betreff: Kombination mit 1. Edition Auf Ihrer Facebookseite schreiben Sie, daß man die nötigen Rahmenteile über Ihren Service per Rückumschlag erhält. Wie ist denn das genaue Vorgehen?
Gero Zahn
@Christian Wir bieten diesen Service  leider nicht an, Sie müssten sich einmal beim Service des KOSMOS Verlages melden unter catan@kosmos.de, dort kann man Ihnen sicher weiter helfen.
Besitze seit Samstag die Erweiterung. Es geht auch mit den alten Rahmen der Seefahrererweiterung > man muss sich halt zwei X-X Rahmen basteln oder einen 2. Satz Rahmen haben. :-) und etwas mit dem Wolle - Feld improvisieren und ein paar Wasser - Felder benutzen. Hoffe das es bald die Holzversionen gibt.
Ich habe etwas gefunden: http://www.catan.com/game/catan-explorers-pirates-expansion Amerikanische Entdecker und Piraten mit Holzfiguren
Gero Zahn
@jcv Exakt diese Holzfiguren werden wir beizeiten im Rahmen der Viking-Figurensätze im Catanshop anbieten.
Gero Zahn
@alle Die Viking-Figuren sind ab sofort im Catashop erhältlich. Siehe hier: http://www.catan.de/fuer-fans/zubehoer/viking-figuren bzw. hier: http://www.catanshop.de/viking-holzfiguren-entdecker-piraten.html
Hallo, Alles in Allem gefällt mir die neue Erweiterung sehr gut. Ich hatte zugegebenermaßen gehofft, ein grafisches Update des Vulkanfeldes und / oder der Dschungelfeldes in der Erweiterung zu finden - auch weil viele der bisherigen 'Enteckungs-Szenarien' (Buch, Atlantis, Die Kolonien) eben diese Felder enthielten. Irgendeine Chance daß diese Felder in Zukunft noch in irgendeiner Form veröffentlicht werden?
Gero Zahn
@Carsten Derzeit ist dies nicht geplant.
Hallo Siedler - Ich finde es super, wie sich viele hier für eine Holzedition der neusten Erweiterung einsetzten. Ich persönlich spiele auch mit der Holzversion und dachte immer das ich ein Einzelfall bin, der die Holzversion bevorzugt, aber scheinbar bin ich doch nicht alleine. Ich werde die Erweiterung auch erst kaufen, wenn eine Holzvariante erscheint. - Gruß, Arnt
Gero Zahn
@Arnt Die Viking-Holz-Edition ist ja jetzt erhältlich: http://www.catanshop.de/viking-holzfiguren-entdecker-piraten.html
Hallo, die letzte "Wasserstandsmeldung" zur 5-6-Spieler-Ergänzung von Entdecker & Piraten ist vier Monate alt, und die Unterseite zum Spiel gibt auch keine weiterführenden Informationen. Eigentlich gehe ich davon aus, dass es die Ergänzung geben wird - wie bei bisher allen Erweiterungen. Und wenn bereits getestet wird, ist doch die Absicht da, die Ergänzung auf den Markt zu bringen, oder?
Gero Zahn
@Yves Ich kann leider noch keine endgültiges Antwort geben. Es sieht momentan allerdings sehr gut für die Erweiterung aus.
Hallo, mir ist bei den Regeln leider noch etwas unklar. Wenn man eine neue Karte entdeckt (z.B. mit dem Siedlerschiff), ist es erlaubt, dann sofort dort eine Siedlung zu bauen oder muss man auf den nächsten Zug warten?
Dr. Reiner Düren
@Bernd: Es kommt drauf an was man entdeckt. An einer normalen Landschaft darf man sofort wenn sie entdeckt wurde eine Siedlung bauen. An Piratenlagern und Gewürzfeldern erst dann wenn die dafür bestehenden Bedingungen erfüllt sind.
Auf www.kosmos.de wurde inzwischen die 5-6-Spieler-Ergänzung für September 2013 angekündigt - ebenso wie Wien-Catan. Das spricht allerdings nicht für die Aktualität dieser Web-Site...
Gero Zahn
@Yves Danke für den Hinweis. Wir haben das kürzlich aktualisiert.
Ist schon bekannt wann auch die Viking-Holzfiguren für die 5/6Spieler Ergänzung vorhanden sein wird?
Gero Zahn
@Lydia Nein, leider noch nicht. Bitte sporadisch nachfragen bzw. im Catanshop vorbei schauen.
Ich wäre sehr daran intressiert die anderen Missionen auch noch zu spielen. ist das vieleicht irgendwie möglich
Gero Zahn
@anonymos Die weiteren Missionen liegen weiterhin in der Schublade. Es gibt derzeit keine konkreten Pläne für eine Veröffentlichung.
Hallo, ist schon absehbar, ab wann die Viking Holzspielsteine für Entdecker und Piraten wieder verfügbar sind? Danke.
Gero Zahn
@Robert Entschuldigen Sie bitte die späte Beantwortung. Die Viking-Figuren für „Endtecker & Piraten“ sind derzeit im Catanshop bestellbar. Siehe hier: http://www.catanshop.de/catalogsearch/result/?q=viking
Als Fan-Variante hier mal ein Vorschlag für das "Rest-Szenario" Sturmfluten: In jedes unentdeckte Gebiet wird ein Fischfeld gemischt. Dieses Fischfeld ist der Mittelpunkt der Sturmflut. Jeder Spieler hat mehrere selbstgebastelte "Siedler" (z.B. bemalte Papierknüddel) , die allerdings nur einen Platz im Boot verbrauchen. Wird normales Landfeld entdeckt, wird auf diesem ein Siedler jeder am Spiel beteiligten Farbe platziert, die man abholen muss, indem ein Schiff auf eine Kante des Feldes fährt. Ab dem Zug, indem ein Mittelpunkt einer Sturmflut entdeckt wurde, wird am Ende jedes Zuges mit einem Würfel gewürfelt. Wird eine Zahl eines Sturmflutenmittelpunktes gewürfelt, wird ein Catan-Chip auf diesen Platziert, was seine Reichweite um einen Ring auf dem Feld vergrößert (Also erst die sechs Felder drumherum, dann die Felder darum usw.) Befindet sich ein "Siedler" in diesem Umfang, wird er entfernt und seinem Besitzer gegeben. Er zählt als Minuspunkt. Siedler können am Catanischen Rat abgeliefert werden. Sie kommen an den Spielfeldrand. Bei dieser Variante ist also Schnelligkeit gefragt.

Neuen Kommentar schreiben